*
BLOCK: Flashanimation-Firmenna
Menu
Home Home
Über mich Über mich
Laufen Laufen
Schwerpunkte Schwerpunkte
Homöopathie Homöopathie
Rückentherapie nach DORN Rückentherapie nach DORN
E-F-T E-F-T
Reiki Reiki
hom. Fragebogen hom. Fragebogen
Thema Impfen Thema Impfen
Krebstherapie Krebstherapie
Sylter Praxis Sylter Praxis
Links Links
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
gesundes Leben gesundes Leben
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Homöopathie

Es ist besser unwissenschaftlich gesund zu werden als wissenschaftlich krank zu bleiben

( mir unbekannter Autor )

Viele Fakten zu dieser so einzigartigen und wirkungsvollen Therapieform sind inzwischen allgemein bekannt, daher nur noch mal eine kurze Aufzählung:
Begründet von Dr. Samuel Hahnemann , geboren 1755 in Meißen, gestorben 1843 in Paris.
                       
Die Arzneimittel werden nach der Ähnlichkeitsregel – Similia similibus curentur  ausgesucht (Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden). Verwendet werden hauptsächlich Pflanzen, Mineralien, tierische Produkte bzw.  Tiere.
 
Die Ausgangssubstanzen werden verrieben bzw. verschüttelt und werden so potenziert, d.h. sie entwickeln erst durch diesen Vorgang ihre Kraft, Energie.
 
Die Homöopathie behandelt nicht das Symptom, die Krankheit, die den Menschen nach Hilfe suchen lässt. Diese Beschwerden sind nur die Signale, die unsere Seele aussendet, um darauf hinzuweisen, dass ihr Lebensenergie fehlt.  Ein Beispiel, das dies verdeutlicht: Sie fahren im Auto und plötzlich leuchtet ein Lämpchen auf, das Ihnen sagen soll: im Motor fehlt Öl (=Energie). Es hat keinen Sinn, dieses Lämpchen (= Symptom) auszuschalten. Dieses Vorgehen würde zum Motorschaden führen. Wenn Sie aber Öl nachfüllen, dann geht das Lämpchen von ganz allein aus.
Hierzu passt ein Spruch, den ich bei Facebook fand :
" Geh Du voran", sagt die Seele zum Körper
" auf mich hört der Mensch ja nicht,
vielleicht hört er auf Dich."
" Ich werde krank werden,
dann wird er Zeit für Dich haben."
erwidert darauf der Körper der Seele.

Was führt  dazu, dass wir unsere (Lebens-) Energie verlieren?

 
Bei Säuglingen und Kindern sind es in erster Linie, leider, medizinische Behandlungen, die das Immunsystem schwächen. Es beginnt mit den Impfungen, die sehr früh das sich gerade entwickelnde Immunsystem stören,   aus dem Gleichgewicht bringen und z.T. sogar zerstören. Wenn der Organismus dann reagiert, wenn er versucht, die  Schadstoffe wieder loszuwerden, z.B. durch Husten, z.B. durch Neurodermitis, dann werden Antibiotika und Cortisone eingesetzt, um diese ( richtigen Ausscheidungsversuche ) zu unterbinden. Dies führt aber erst recht zu den uns bekannten ständig steigenden chronischen Erkrankungen unserer Kinder.
 
Bei Erwachsenen  sind es im Wesentlichen (nicht ausschließlich) Dinge, die sich auf der emotionalen, seelischen Ebene abspielen. Alle Lebensvorgänge und Ereignisse, die uns Kraft kosten, also z.B. Ängste, egal ob begründet oder unbegründet. Trauer um Gestorbene, auch wenn es schon Jahre oder Jahrzehnte zurückliegt. Kränkungen durch andere Menschen, die uns tief getroffen und verletzt haben. Schockerlebnisse, z.B. im Krieg, bei einem (Auto-) Unfall, bei einem Überfall, einer Vergewaltigung, dem leider sehr häufig vorkommenden sexuellen Missbrauch bei Kindern.

 
Alles, was uns im Leben Kraft kosten kann, kann zu körperlichen und seelischen Symptomen und Krankheiten führen.
Kosten einer homöopathischen Behandlung
Erstanamnese bei Erwachsenen                       120 - 180 €
Erstanamnese bei Schulkindern                             157,38
Erstanamnese bei Kleinkindern/Säuglingen           120,66 €
Folgekonsultation ( je nach Zeitaufwand )    47,21 - 60,33 €

Sie können sich diese Beträge absolut nicht leisten ?

Kein Problem - bitte sprechen Sie offen mit mir , wir werden eine Lösung finden ! Versprochen !


 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail